focusing lernen

Leben mit Focusing

Focusing ist eine bestimmte Art und Weise achtsam in seinen Körper zu spüren. Es ist eine Fähigkeit, die uns in allen Bereichen des Lebens unterstützen kann - denn unser Körper weiß, was hinter unseren Problemen, Themen und Wünschen steckt und was der nächste Schritt zur Lösung ist. Er kennt auch unsere Stärken und Potenziale, die sich noch entfalten wollen. Focusing ermöglicht einen Zugang zu diesem Wissen, sodass die in uns bereits vorhandenen Antworten, Lösungs- und Lebensschritte zugänglich werden. 

 

Dieses Körper-Wissen steht uns als eine Art innerer Kompass zur Verfügung. Dieser innere Kompass hilft uns, durch die Stromschnellen des Lebens zu navigieren, Orientierung in uns selbst zu finden und unsere Potenziale leben zu lassen. Focusing ermöglicht den Zugang zu diesem inneren Kompass durch eine erlernbare Art spürenden Wahrnehmens. Jeder kann Focusing lernen und diesen inneren Prozess für sich nutzen. Jederzeit und überall, für sich alleine oder mit einer anderen Person zusammen (partnerschaftliches Focusing). Um die alltäglichen emotionalen Turbulenzen in Balance zu bringen oder um sich Themen, die schon länger da sind, zuzuwenden. 

 

So kann sich Ihr Leben mit Focusing verändern: 

  • weniger Stress im Leben, in der Arbeit und in Beziehungen
    mehr innere Ruhe und Klarheit 
  • weniger Gefühlschaos
    mehr emotionale Balance und Gelassenheit
  • weniger Selbstkritik 
    mehr Selbst-Akzeptanz 
  • nicht mehr von den Stürmen des Leben hin und her geworfen werden
    mehr in der eigenen Mitte verankert sein
  • nicht mehr in alten Gewohnheiten steckenbleiben oder auf der Stelle treten 
    alte Muster und Blockaden auflösen und das Leben in Bewegung bringen   

Unter "Was ist Focusing" können Sie noch etwas mehr über Focusing lesen. Sie können auch an einem kostenfreien Focusing-Infoabend (online) teilnehmen und dort mehr erfahren.

 

 

Focusing lernen Kursangebot

Wenn Sie Focusing lernen möchten, starten sie mit dem Basis-Kurs. Darin lernen Sie den grundlegenden Focusing-Prozess kennen und wie sie sich selbst und einen Focusing-Partner dabei begleiten können. Am Ende des Kurses werden Sie Focusing als Begleiter in Ihrem Alltag und Ihrem Leben nutzen können und zwar sowohl alleine als auch mit einer anderen Person, die auch Focusing Erfahrung hat (den Basis Kurs gemacht hat oder woanders Focusing gelernt hat). 

 

 

Focusing lernen Basis-Kurs

  • Online-Kurs (via Videokonferenz)
  • Inhalte: Was ist Focusing, wie verläuft der Prozess, wie kann man sich selbst und einen Focusing-Partner durch den Focusing-Prozess begleiten.
  • 8 Termine, jeweils 2,5 Stunden
  • Kosten 450 Euro
  • Nächste Termine: der nächste Kurs beginnt am 18.1.2021
  • Detailbeschreibung und Termine finden Sie hier

Vertiefung der Focusing-Kenntnisse

Möglichkeiten zur Vertiefung Ihrer Focusing-Kenntnisse sind in Vorbereitung und werden von mir bei Interesse angeboten werden. Im Vertiefungsangebot wird es um ausgewählte Themen gehen, die im Laufe der Focusing-Praxis oder auf dem Weg der persönlichen Entwicklung häufig auftauchen, und wie Sie damit Focusing-orientiert umgehen können. Z. B. der Umgang mit kritischen inneren Stimmen, Arbeiten mit inneren Anteilen, den Focusing-Prozess durch gezielte Fragen vertiefen, wenn es mit Focusing nicht weiterzugehen scheint. Die Teilnahme am Basis-Kurs ist die Voraussetzung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Basis-Kurs und später hier auf der Seite. 

 

 

Was ist das Besondere an Focusing?

Sie können es selbst praktizieren oder mit einem Focusing-Partner. Sie brauchen keinen Experten dafür oder andere Hilfsmittel. Einmal gelernt, steht es Ihnen immer und überall zur Verfügung.

 

Focusing hat nichts mit Selbstoptimierung zu tun. Und auch nicht damit, Veränderung unbedingt erzwingen zu wollen oder gegen bestimmte unangenehme Gefühle oder Verhaltensweisen anzukämpfen – also gegen sich selbst anzukämpfen. Focusing ist die radikale Annahme von allem was ist. Durch Focusing können Sie lernen, wie das geht.

 

Focusing kann meine Beziehung zu mir selbst sehr verändert. Ich verstehe mich selbst besser, kann mich annehmen, wie ich bin. Ich vertraue meinem inneren Kompass, der immer mehr der Leitfaden für meine täglichen kleinen und großen Entscheidungen geworden ist.

Eine Grundhaltung beim Focusing ist: Alles was da ist (z. B. an Gefühlen, Körperempfindungen, Gedanken), hat einen Grund. Wenn wir dem, was da ist „nur zuhören“, kann es seine tiefere Bedeutung zeigen. Dafür müssen wir nichts damit „tun“, sondern nur wohlwollend zuhören. In dem was wir dann erfahren, liegt neben der tieferen Bedeutung immer auch schon der nächste Schritt in Richtung weitertragende Entwicklung. Wir müssen Lösungen also nicht kennen oder erdenken, sie entfalten sich von selbst – meist sind sie überraschend. 

 

 

 

Focusing ist ein Lebensbegleiter,

innerer Kompass und

Zugang zur inneren Weisheit.


 

 

Foto Kompass: by Heidi Fin on Unsplash